KREATIVITÄT IM (T)RAUM

Was bewegt mich? Kreativität!

„Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum“. Jeder Traum braucht einen Raum, verbunden mit Theater wird daraus ein (T)Raum. Weitergedacht liegt der Gedanke nahe: „Ohne den leeren Raum, der sich für Kreatives und Künstlerisches öffnen läßt, gibt es keinen gelebten Traum“. 

Hier geht die gedankliche Reise los, die mich persönlich bewegt. 

Kids bilden die Säulen unserer Gesellschaft, denn sie werden diese in Zukunft formen und tragen. Kreative, künstlerische und kulturelle Bildung und Vorgehensweisen sollten auf diesem Weg federführend sein. Immer mehr geht es um Geld und dabei kann es sein, dass Navigation und die eigenen kreativen Ideen verkümmern. 

Hier will ich etwas verändern, denn auch das bewegt mich. 

Was ist Kultur? Eine Frage, die ich mir nebst meiner Kernkompetenz - dem kreativ-künstlerischen Umgang mit Heranwachsenden - täglich stelle und die mich vor ein paar Jahren zum Kultur- und Medienmanagement Studium geführt hat. Für mich ist es - gleich wohl den Kids - auch eine Pflanze, die wir hegen und pflegen sollten. Sie wächst - uns entweder über den Kopf hinaus oder sie wird schön.

Lasst uns etwas bewegen.